Was ist denn in der Brausetablette?

Jeder von uns kennt die Brausetabletten, die es im Supermarkt zu kaufen gibt. Zuerst lösten wir eine Tablette in Wasser auf und fingen das entstehende Gas durch Wasserverdrängung auf. Dann untersuchten wir es. Es war durchsichtig, schwerer als Luft, und erstickte die Flamme. Unser Lehrer  erklärte uns, dass dies Kohlenstoffdioxid sein.

Zum Schluss machten wir eine kleine “Zauberei”: Wir schütteten das Gas in einen Glasbecher um und versuchten, es anzuzünden, was uns nicht gelang. Es war ja Kohlenstoffdioxid. Das schaute schon komisch aus, einen “leeren” Becher in einen anderen leeren Becher umzuschütten!